Dienstag, 11. Januar 2011

sammelmappe ...

für packpapier-teilchen. als ich das papier aus dem dp-kit in den händen hielt, fiel mir dazu spontan eigentlich nur eins ein: nicht meine farben! danach versank das papier erst mal in der versenkung. bei der letztwöchentlichen aufräumaktion meines "arbeitsplatzes" tauchte es jedoch unvermittelt wieder auf ... und da kam mir die idee mit den braunen packpapierteilchen und der passenden aufbewahrung:

 
 

inzwischen gefällt es mir ganz gut ... und ich weiß nun auf einen blick, wo ich meine braunen tütchen, label, etc. finde ... eigentlich gar nicht so dumm!

lg
Silke

Kommentare:

  1. Hallo Silke,

    ich mag das Papier unheimlich gerne ;-)
    Es war eine gute Idee es endlich zu verarbeiten. Deine Mäppchen ist super geworden!

    LG,
    Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Silke,

    also ich finde die Sammelmappe richtig toll!!!
    Und das Papier ist doch so verarbeitet richtig klasse..., oder?


    Ganz liebe Grüße
    von Nicole

    AntwortenLöschen
  3. oh man, das ist ja die exquisite kleine schwester unserer sammel-stehordner. einfach genial, das brauche ich auch!!!! vlg claudia

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Silke,
    ich wollte und musste Dich mal unbedingt mit Deinen tollen Sachen würdigen.
    Schau doch mal hier:
    http://flebbeart.blogspot.com/2011/01/liebster-blog-award.html
    LG
    Annika

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Silke!
    Erst seit kurzem verfolge ich deinen Blog und bin ganz begeistert!
    Schau doch mal ganz schnell auf meinem Blog vorbei... Da wartet etwas ;)

    Liebe Grüße!
    Steffi

    AntwortenLöschen
  6. Mensch Silke,
    du machst aber auch jedem Papier was besonderes! Wenn mir das doch auch nur so leicht fallen würde, seufz..
    LG
    Carola

    AntwortenLöschen
  7. Super Idee, mit der Sammelmappe!
    Doch komischerweise habe ich es nicht so mit Mappen und Büchern basteln.
    Da bin ich immer ganz neidisch wenn ich deine schönen Werke sehe!

    LG
    Alexandra

    AntwortenLöschen