Dienstag, 19. April 2011

klappmechanik ...

heute habe ich mal eine mechanik ausprobiert ... für das ganze projekt habe ich 2 graupappen in der größe von DINA4 bezogen (... natürlich, wie kann es anders sein mit meinem lieblings-mme), die beiden stücke habe ich mit stoff verbunden und dann die erwähnte klappmechanik "eingebaut". so habe ich jetzt eine mappe für wichtige unterlagen, etc.





gestaltet habe ich die vorderseite der mappe vorerst noch nicht, da es mir hier vorrangig um das ausprobieren dieser mechanik ging.

stand der renovierungsarbeiten, zimmer ist tapeziert und gestrichen, jetzt fehlt nur noch die farbgestaltung ...
jetzt genieße ich aber erst einmal die sonne!

lg
Silke

Kommentare:

  1. Silke, ich würde ja gerne mal Pappe beziehen. Benutzt du Buchbinderleim? Muss das dann auch gepresst werden? Möchte doch bald mal meine gebrauchte BIA ausprobieren.

    LG, Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. @kerstin: also ich bin ein absoluter vertreter des klassischen buchbindeleims und beziehen der pappe ... nicht papier einfach oben aufkleben! als presse benutze ich einfach ein paar schwere bücher ... ich presse meine pappen immer mehrere stunden, meistens über nacht. würde mich freuen, bald ein paar bücher bei dir bewundern zu können!

    lg
    Silke

    AntwortenLöschen
  3. Na und die Sonne hast Du Dir auch verdient! Genauso wie den Award der bei mir auf Dich wartet! LG!

    AntwortenLöschen