Mittwoch, 3. August 2011

nur ein ...

kleiner sneak ... mehr habe ich heute leider nicht für euch:


ciao

Silke

Kommentare:

  1. na besser als gar nichts - sieht doch schon mal gut aus ... was wird's denn, wenn es fertig ist? ein armband? da bekomm ich auch gleich lust drauf. mit dieser technik haben wir in der grundschule aus plastikperlen untersetzer gebastelt :-)
    liebe grüße
    alexandra

    AntwortenLöschen
  2. @alexandra: es soll tatsächlich ein armband für meine freundin werden ... mit perlenverschluss ... bin mal gespannt, ob ich das hinbekomme?!? und das mit den untersetzern war auch sofort mein erster gedanke als uschi mir die technik erklärt hat *g*

    lg
    Silke

    AntwortenLöschen
  3. :) ich bin auch gerade im peyote fieber. hier in der reha habe ich angefangen damit. :) und ich habe tatsächlich schon 4 armbänder an mitpatienten verkauft. :)) ... habe gerade wieder etwas online gestellt.

    lg, kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Silke,
    das sieht ja schon vielversprechend aus...dein
    Ring in dieser Technik hat mir schon so gut gefallen! Bin schon ganz gespannt auf das Armband!
    Liebe Grüße und noch viel Spaß beim fädeln!
    Heike

    AntwortenLöschen
  5. Oh wiederentdeckt - so hat meine Oma immer mit mir gebastelt - stundenlang, Untersetzer, Stifteköcher und, und und. Wird bestimmt toll!

    LG Carola

    AntwortenLöschen
  6. hach das hab ich als Kind schon immer gemacht... ich liebe es..danke fürs wieder erinnern

    AntwortenLöschen