Samstag, 10. September 2011

zitronen ...

"versüßen" uns heute den wunderschönen sommertag!


gekühltes mineralwasser mit dem saft von zitronen

 
es gibt zitronenhähnchen

Rezept für 4 Personen

1 kg Hähnchenfleisch (mit und ohne Knochen) in grobe Stücke schneiden. 800 g Kartoffeln schälen und vierteln. Alles zusammen in eine Auflaufform geben und salzen. Den Saft von 2 Zitronen, 1/2 Tasse Olivenöl und 2 Knoblauchzehen (zerdrückt) miteinander verquirlen, mit viel Oregano und italienischen Kräutern würzen und über dem Fleisch und den Kartoffeln verteilen. Mit Wasser auffüllen, bis alles knapp bedeckt ist. Bei 250°C ca. 90 Minuten garen.

Guten Appetit!



lg
Silke

Kommentare:

  1. Hmmm... was für ein Duft! ;)
    Zitronenhähnchen könnte ich auch mal machen. Liest sich lecker.

    Schönes Wochenende und lieben Gruß
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. sooooooooooo schöne Bilder...na und das
    Zitronenhähnchen sieht zum anbeißen lecker
    aus!!!
    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  3. Hahaha! Bei mir gab es heute fast das selbe!

    Zu Mittag gabe es Hähnchen mit Gemüse und Kartoffeln und am Nachmittag Mineralwasser mit Zitrone ;) Bei diesen unherbstlichen Temperatruren ist das ja auch sehr erfrischend!

    LG Caro

    AntwortenLöschen
  4. ooh die fotos sehen ja lecker aus!!

    AntwortenLöschen