Donnerstag, 10. Mai 2012

test, test ...

ja, ich durfte testen ... und zwar dieses druck- und prägesystem ... LETTERPRESS


in kurzform: ist letterpress eine druck- und prägetechnik. mit hilfe von kleinen plastikschablonen kann papier geprägt und gleichzeitig, durch einen farbauftrag auf der schablone, die prägung eingefärbt werden. man kann jedoch auch ohne farbauftrag einfach nur prägen. im gegensatz zu "normalen" prägefoldern druckt die prägung jedoch nicht auf die papierrückseite durch, so dass auch einfachkarten auf der rückseite noch beschrieben werden können.

um diese kleinen präge-/druckschablonen zu nutzen z.b. mit der big shot oder ähnlichen maschinen, benötigt man das starterkit. dieses kit enthält neben einer erstausstattung dieser kleinen schablonen, etc. ... die platte (tool) zum drucken und prägen. mit der normalen multiplatte der big shot funktioniert die ganze sache leider nicht.

zuerst habe ich mich mal durch x you tube filme geklickt ... um mir die richtige handhabung anzuschauen.

eigentlich sah das alles gar nicht so schwer aus ... also ans werk!

im starterkit ist eine tube schwarze stempelfarbe enthalten ... mit der man aber wirklich sehr sparsam umgehen sollte, da sie sonst der kräftig und fleckig wirkt ... und auch sehr langsam trocknet. da ich nur diese eine farbe hatte, habe ich einfach mal einen versuch mit normalen stempelfarben gestartet ... und ... das klappt perfekt! die farben sehen vielleicht nicht ganz so farbintensiv und "satt" aus, wie die originalfarben ... aber ich finde das ergebnis kann sich sehen lassen!

die kleinen schablonen (schriftzüge, blumen, ornamente) werden durch einen klebestreifen positioniert und können so auch nicht verrutschen ... so kann man z.b. das selbe motiv mehrfach mit unterschiedlichen farbaufträgen drucken, wie z.b. die karte mit der gelben blume ... zuerst habe ich den schriftzug und die blume mit tim holtz stempelkissen gelb gefärbt, dann die blume nochmals mit ein bisschen braun und gold nachgefärbt ... da die schablone nicht verrutschen kann, geht das perfekt!

auch mit embossing kann man die schriftzüge sehr schön hervorheben. auch ein zuerst aufgeklebtes designerpapier kann auf diese art und weise bedruckt und geprägt werden.

die stempel- und prägedrucke sehen mit dieser technik sehr fein und edel aus!

fairer muss man sagen, dass LETTERPRESS nicht gerade eine günstige anschaffung ist, da auf jeden fall das starterkit benötigt wird, aber die art und weise der gestaltung und die feine prägung des papiers ist schon etwas ganz besonderes.

und nun will ich euch nicht weiter mit worten langweilen ... hier einfach noch ein paar testergebnisse ...





lg
Silke

p.s. wenn du noch fragen hast ... schick mir einfach eine e-mail ... gerne versuche ich sie dir zu beantworten!


Kommentare:

  1. silke ... ich fall um, wie g... ist das denn bitte? muss ich haben ... mail folgt - SOFORT!

    liebe grüße
    alex

    AntwortenLöschen
  2. Die Ergebnisse sehen toll aus. Ich bin begeistert. Danke für´s ziegen.
    Sonnige Grüße Janina

    AntwortenLöschen
  3. Wow, Silke - das sieht toll und weil ich gerade einen Prägestempel suche bin ich wohl mit dem Suchwort bei Dir gelandet.
    Internetten Gruß
    Myriam

    AntwortenLöschen
  4. wow...sensationell!!!! Das sieht hammermäßig aus, liebe Silke!
    ♥liche Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja irre! Sieht superchic und edel aus!
    "Habenwollensofort"-Modus läuft!
    Liebe Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  6. Wow!!its so beautiful.What is Prägestempel??where can I find it in Germany?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hello Archana,

      you can find this printtechnique here

      http://www.steckenpferdchen.net/product_info.php?info=p9177_lifestyle-crafts-letterpress-starterkit.html

      at first you need a big shot or an other machine like this to use the starterkit (look at the link) and then you can make the deep-looking prints on your cards. it looks a little like embossed paper.

      i wish you a nice day!

      Silke

      Löschen
  7. wow,einfach genial!!!!!

    lg angelika

    AntwortenLöschen
  8. Ach, das sieht ja geil aus!
    Schade das ich erst kürzlich Geburtstag hatte. Na, dann muß das Teilchen wohl auf meine Wunschliste.
    LG
    Carola

    AntwortenLöschen
  9. Oh wie wunderschön ist das denn?!?! Ich bin ganz hin und weg und muss das einfach auf meine Weihnachts- und Geburtstagswunschliste drauf setzen :o)
    GLG
    Tascha

    AntwortenLöschen
  10. wow Silke, das sieht super klasse aus, genial!!!!

    Liebe Grüße
    Irmgard

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Silke, die Ergebnisse sehen toll aus. Ich habe schon mit eingefarbten Prägefoldern gearbeitet. Aber die prägen natürlich durch, wie du schon gesagt hast. Hm, da muss ich doch gleich mal nachschauen, was so eine Technik kostet. Einen schönen Tag! LG Conny

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Silke,
    sieht ganz chick aus! Danke für Deinen 'Testbericht'. Ich schleiche schon länger um das Starterkit herum und konnte mich so recht nicht durchringen - bis eben. Hab's direkt bestellt.... :-) (man gönnt sich ja sonst kaum was *hüstel*)
    LG
    Tanja

    AntwortenLöschen
  13. Du bist Schuld!!!! Warum machst Du auch immer so nette Sachen, das frau das Gefühl haben muss ohne Letterpress von nun an nicht mehr fortbestehen zu können!!!!! Hüff, Uschi hat schon meine Bestellung!
    Nur mal so.... ahst Du am 2./03.06. noch ein Platz auf Deiner Schlafcouch frei? :-))) Muss gucken ob Flo arbeiten muss, ansonsten....? :-)
    GLG
    Annika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. aber klar doch ... hier ist immer ein plätzchen für dich frei ...
      würde mich riesig freuen ♥♥♥

      lg
      Silke

      p.s. von der bestellung habe ich schon gehört und deine buchbindesachen habe ich auch heute fertig gemacht *g* (bescheid!)

      Löschen
  14. Das ist ja der Hammer! :) Schaut fantastisch aus.

    LG, Kerstin

    AntwortenLöschen
  15. Absolut hammermäßig sind diese feinen Schriftzüge, edel, edel, edel!

    Will ich natürlich auch sofort haben! Mensch, die Besuche bei Dir kosten mich noch ein Vermögen, aber hör`bitte nicht auf, uns so schöne Sachen zu zeigen!

    Ich könnte stundenlang auf diese kleinen Kärtchen starren.

    Ganz liebe Grüße von Hanna

    AntwortenLöschen
  16. silke, bist du wahnsinnig?
    ich schleich schon länger um dieses set rum, aber jetzt habe ich das gefühl, es ist keine frage mehr des ob, sondern nur noch des wann ... wenn nur das liebe geld nicht wäre. ist ja schon recht teuer.
    aber deine werke damit sind total schön geworden.
    lg, miriam

    AntwortenLöschen
  17. Deine Letterpresswerke sind wunderschön!!! Danke für Deinen ausführlichen Bericht und Deine Tipps. Ich habe mir die Technik auch schon öfter angesehen und jetzt ist klar: Brauch ich! Mach Bitte noch gaaaanz viele schöne Sachen damit.
    Liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  18. oh Silke, da werden wieder unser Herzen schwach...ist ja genial...und edel und wunderschön, DANKE
    schöne Woche mit sonnigem Gruß
    SilviA

    AntwortenLöschen
  19. Silke, das sieht absolut spitzenmässig aus!!
    Wieder so eine Begehrlichkeit, die geweckt wurde und von der man vorher keine Ahnung gehabt hat... :)
    LG, hab eine gute Zeit!
    Edith

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Silke, das sehe ich ja erst jetzt! Das sieht echt gut aus, besonders der geradlinige Font. Schlicht und macht doch viel her! Ich habe ja schon auf einem amerikanischen blog von Letterpress gelesen, aber es wäre mir nicht in den sinn gekommen, dass es das bei uns gibt.
    Viele liebe Grüße von Manuela

    AntwortenLöschen
  21. super schön sieht das aus! liebe grüße von sabine

    AntwortenLöschen
  22. einfach genial ;-)
    Liebe Grüße - Conny

    AntwortenLöschen