Mittwoch, 13. Juni 2012

das etwas andere ...

freundebuch! diese vorgefertigten freundebücher sind ehrlich gesagt nicht so mein fall ... immer die gleichen (entschuldigung) blöden fragen, die sowieso nur von den müttern beantwortet werden ... weil sie da eben so stehen und es nicht "schön" aussieht, wenn da eine lücke ist ...
meine kinder haben immer nur die schönen bildchen ihrer freunde bestaunt und die eigenen kreativen ideen ... seien es nun stickerbildchen oder selbstgemalte bilder oder schnell hingekritzelte "kinder-welt-weisheiten"!

heute zeige ich dir also ein freunde-doppelbuch: auf der einen seite für bilder/sticker ... auf der anderen seite für kreative gestaltungsmöglichkeiten!










das verwendete designerpapier ist von crate paper, schon eine etwas ältere serie ... aber ich finde sie einfach absolut schön ... aufgrund der kräftigen farben habe ich mich bei den buchstabenstickern daher farblich zurückgehalten.

die technik ist wirklich nicht schwer ... 3 gleichgroße stücke graupappe (hier ca. dina5 format) mit selbstklebendem buchbinderleinen verbinden ... wichtig ist dabei nur auf die klapprichtung des buches zu achten, damit man den leinen auf der richtigen seite komplett sieht ... dann mit papier beziehen (auch hier auf die klapprichtung achten!) ... die beiden papierblöcke zuschneiden und einnähen (der nähstich ist im prinzip wie eine liegende acht).

das band mit den herzchen dient dem zusammenhalt, kann ganz einfach abgezogen und wieder aufgeschoben werden.

glg
Silke

p.s. natürlich kann man mit dieser technik auch tolle reisetagebücher oder notizbücher machen


Kommentare:

  1. Nee, sowas von schöööööööööön, es verschlägt mir die Sprache, ich werd es jetzt noch eine Weile still bewundern!

    GLG Hanna

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Silke, echt genial. Ich bin ein absoluter Fan deiner Sachen. Das Buch ist sehr schön, aber die Technik habe ich nicht so ganz kapiert. Egal, ich werde weiterhin staunen.Liebe Grüsse.Petra R.

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ein sehr schönes Freudebuch!!!!!!!
    Im Gegensatz zu den "Fertigen" - mich nerven diese Fragen auch immer!

    Lieben Gruß
    von Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin sprachlos, wollte ich schreiben und sah dann, dass Hanna es auch ist. Dann bin ich ja nicht allein...

    LG Simone

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Silke,

    das Freundebuch ist ja herzallerliebst und total schick. Meine Neffen geben immer nur Anweisungen, was da reingeschriben werden soll und zum Malen ist immer viel zu wenig Platz. Du bietetst uns hier eine tolle Alternative . Reisebuch ist eine gute Idee... vielleicht lässt sich das ja mal für den diesjährigen Urlaub umsetzen. ;)

    Sonnige Grüße!
    Jenny

    AntwortenLöschen
  6. Hi Silke,

    ein wunderschönes Buch.. auch wenn mir ein "Freunde-Buch" so gar nichts sagt .... kannte man das früher mal als Poesiealbum ?
    Ich finds auf alle Fälle ganz toll und irgendwie ... will auch auch so eins
    Liebe Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschön. Ich hatte früher auch so eines, was jeder hat. Deine Variante ist vieeeel schöner, auch wenn ich in jungen Jahren vermutlich gar nicht gewusst hätte, was ich eintragen soll, ohne die Vorgaben. Heute wäre das vermutlich anders.
    Vieleicht wünsche ich mir mal ein "Blogfreunde"-Buch. :))

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Silke,
    wie schön-wie schön-wie schön einfach nur schön!! Ich bin begeistert.

    Lg
    Rosa

    AntwortenLöschen
  9. Was für ein schönes Freundebuch und die Technik ist ja auch klasse - DANKE für die Anleitung

    Liebe Grüße * Bella

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Silke,
    wow, was für ein wunderschönes Freundebuch. Ich bin zwar echt ein absoluter "Selber-Buchbinden" Leihe aber vielleicht traue ich mich ja auch irgendwann mal an solch ein tolles Buch. Und bis meine Kleine ein Freundebuch braucht, hab ich ja noch genug Zeit zum üben :o)
    GLG
    tascha

    AntwortenLöschen
  11. eine tolle Idee und soooo schön umgesetzt
    lg
    Cathi

    AntwortenLöschen
  12. Wunderschönes Freundebuch und diese tollen Farben, das mag ich richtig gern.

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Silke,

    sehr, sehr schön und eine wunderbare Idee von dir.

    Liebe Grüße
    Irmgard

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Silke!

    Wie cool ist das denn?! Ich will grad ein "Freundebuch" für den Spielkreis von der Motte erstellen. Allerdings ganz einfach. Die Kinder sollen Platz zum Malen haben und ich möchte die Eckdaten, wie Adresse, Geburtsdatum und vielleicht noch was sie gerne Spielen und vielleicht noch was sie gerne Essen. Mal sehen.

    Deines sieht sehr edel aus. Und hat mich gerade etwas stärker für mein Wochenendprojekt, ein Fotoalbum, inspiriert.

    Liebe Grüße, ines

    Danke noch für deinen Kommentar zum Album. Bin derzeit noch immer sehr Wortkarg, auch wenn ich immer staune, was du so zauberst. Sorry.

    AntwortenLöschen
  15. wunderwunderschön silke!! ich bin total begeistert!! die crate - serie mag ich auch besonders gerne!! und die technik ist schon aufnotiert!! danke für die inspiration!!liebe grüsse sabine

    AntwortenLöschen