Dienstag, 26. Juni 2012

für eine freundin ...

ein kleines büchelchen ... hoffentlich findet sie viele gelegenheiten  i h r e  glücklichen momente hier festzuhalten!


glg
Silke

Kommentare:

  1. WOW, schade das ich nicht diese Freundin bin.
    Was ist denn das für eine tolle Bindung? Da muß ich wohl mal rüberkommen..
    LG
    Carola

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht sehr sehr hübsch aus :-) Eine schöne Idee .. ich glaube sie freut sich ganz hetfig:-)
    Liebe Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
  3. Wow, ist das toll!! Wunderschön und eine nette Idee für die Freundin.
    Lieben Gruß,
    Corinna

    AntwortenLöschen
  4. eine wirklich schöne idee und so ein buch macht "immer wieder glücklich". beim auspacken, beim streicheln, beim momente eintragen und später beim immer wieder mal lesen genauso.

    ein wunderbares geschenk.

    lieben gruß, kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Solche Bücher sind immer ein willkommenes Geschenk - und Deines, liebe Silke, ist sehr schön geworden. Der Eyecatcher sind ja wohl die türkisen Perlen auf der schwarzen Schnur, machen richtig was her auf dem chicen Einband :)

    LG
    Mary-Jane

    AntwortenLöschen
  6. Was für eine schicke Bindung! Ich liebe diese vielfältigen Buchbindearten ja zu sehr! Ich schmelze - ein soooo schönes Büchlein. Ich würde es ja die ganze Zeit nur streicheln.....schwärm!
    Ich drücke Dich aus der Ferne
    Annika

    AntwortenLöschen
  7. wow sehr sehr schön. Deine Freundin wird es bestimmt immer wieder gerne zur Hand nehmen.

    Liebe Grüße
    Irmgard

    AntwortenLöschen
  8. Ein herzallerliebstes Büchlein ♥

    Darf ich mal fragen, welche Schriften Du hier gewählt hast? Das ist doch nun nicht der 'many weatz' font?!

    Über ne klitze kleine Info würde ich mich sehr freun, mir gefällt nämlich wie so das 'g' in das 'm' hineinragt :-)

    GLG
    Bella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hi Bella,

      natürlich darfst du fragen!
      glückliche "jellyka vampire street"-font
      momente "new garden"-font
      und das die so ineinander verlaufen liegt daran, dass sich die schriften nicht mit "word" schreibe, sondern gerade das "publisher"-programm teste

      (die adobe "indesign"-variante ist mir doch ein bisschen zu teuer!)

      beides sind salopp ausgedrückt "schrift-design-layout-gestaltungs-programme" *g*

      glg
      Silke

      Löschen
    2. DANKE ♥

      .... auch für die Mail :-)

      GLG
      Bella

      Löschen
  9. Ein wunderschönes Büchle und was für eine interessante Bindung ! Liebe Grüsse. Petra R.

    AntwortenLöschen
  10. ein ganz besonderes und wunderschönes Geschenk
    für deine Freundin, liebe Silke!
    Sonnige Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  11. Das Buch würde mich schon glücklich machen, wenn es einfach so auf dem Tisch liegt - es ist wunderschön! Wie immer eine klasse Auswahl an Materialien & Techniken! Liebe Grüße - Katja

    AntwortenLöschen
  12. Ein wunderschönes Buch!!!!
    Nun versuche ich gerade das Binden nachzumachen, es wurde bei mir leider zu straff.
    Liebe Grüße - Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hallo Barbara,

      ja ... die bänder dürfen nicht zu straff gezogen werden, da sonst die seiten nicht mehr aufzublättern sind :-)

      lg
      Silke

      Löschen
  13. wow ein Meisterwerk! Die Bindung ist eifach nur toll und wunderschön! (das Buch natürlich insgesamt auch).
    Hast Du sie Dir ausgedacht oder gibt es einen Namen dazu? Sie ist hinten in der Mitte geknotet, so wie ich es sehe oder?

    Liebe Grüße Mona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hallo mona,

      ich denke für diese bindung wird es wohl keinen namen geben ... einfach im zick-zack-schling-stich durch die löcher von links nach rechts den buchrücken entlang nähen und dann das gleiche wieder zurück ... das überkreuzt sich dann ... darf aber nicht zu fest gezogen werden, da sonst die einzelnen seiten nicht mehr aufzuklappen sind ... that's it!

      lg
      Silke

      Löschen
  14. Durch Zufall bin ich auf deinen Blog gestoßen und finde du machst nette Sachen, soweit man das erkennen kann. Ein bisschen weniger Photoshopping würde deinen echt coolen Sachen gut tun, man kann ziemlich wenig erkennen.

    LG Ines

    AntwortenLöschen