Donnerstag, 27. Februar 2014

kopfhörer auf ...

cassette rein ... musik hören  -  walkman!

was für ein gefühl der unabhängigkeit von stereoanlage/radio/und co. war das ...

oh ja ... ich gehöre auch dieser generation an :)) walkman in die tasche und los ...

heute grinsen sich meine kinder eins und fragen mich allen ernstes, ob man so ein "monsterteil" überhaupt in die tasche stecken konnte ... kein wunder bei all dem mini-hightech, den es heute so gibt 

RETRO - Designpapier "walkman" aus der Renke Designschmiede

bin ich jetzt auch RETRO ???:)))

aber genug erzählt ... jetzt folgen bilder ...eine kleine geschenkverpackung für cd's -musik-bilder-




materialien: Designpapier RETRO walkman und unipapier Alexandra Renke,stanze herzen von kesiArt, buchbindezwirn, öse und perlen aus meinem bestand

die schachtel ist gefalzt, gefaltet und gesteckt ... und kann auf jedes maß angepasst werden ... 

 retro-grüße
 Silke

p.s. passend zur der geschenkverpackung gibt es auch noch eine karte ... die zeige ich dir demnächst
p.p.s. das musst du unbedingt anschauen ... absolut genial ... klick ... ich sage nur "schreibmaschine" :))


Kommentare:

  1. Eine absolut tolle Verpackung!
    Besonders die Idee mit der Tüte find ich genial!
    Und ach ja, Walkman... Das waren noch Zeiten. Als unsere Oma Ende der Achtziger den heiß ersehnten Walkman aus dem goldenen Westen mitbrachte...
    Viele liebe Grüße, Dörthe

    AntwortenLöschen
  2. Traumhaft toll! Du darfst noch eine Weile auf der Retro-Welle schwimmen, liebe Silke! ;) Das Papier ist super und was du daraus zauberst sowieso.
    Ich habe meinen Walkman geliebt, mit der Roxette-Kassette drin, hat er mir die lange Autofahrt versüßt. :)

    Sonnige Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. generation "cassette" ... stundenlang vor der anlage ... rec-taste an/aus ... blöder radiosprecher ... you tube, etc. ... zukunftsmusik :)))))))))))

      Löschen
  3. wie schön.....

    Liebe liebe Grüße Alexandra

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Silke,
    das ist wirklich eine wunderschöne Idee! Was hab ich früher meinen Walkman geliebt... und erst die selbst erstellten Tapes, für die man stundenlang vor dem Radio saß, um bloß nicht das Lieblingslied zu verpassen *schmacht* DAS war noch Liebe zur Musik hihi

    LG Julia

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Silke,

    tolles Werk und wie anschaulich Du Deine Cassetten- und Walkmanzeit geschildert hast :)) Da kamen gleich die Erinnerungen an diese Zeit wieder hoch, ich habe sogar noch so einen alten Cassettenrecorder, der funktioniert sogar, nur die alten Cassetten nicht.
    GLG Conny
    P.S. ich habe mir auch die Retropapiere gegönnt, die Schreibmaschine ist super, aber ich finde das die Schreibmaschinentasten auf dem entsprechenden Papier leider etwas zu klein geraten sind.

    AntwortenLöschen