Samstag, 2. Mai 2015

teamPROJEKT mai no.1 ...


❤️

wonnemonat mai 

❤️

wir 
... das designTEAM von Alexandra Renke ...
 hat sich wieder etwas tolles für dich ausgedacht

lass dich inspirieren!

bei Alexandra findest du bereits ein wundervolles "wonnemonat-mai-werk" !


ich möchte

herzen
verschenken








 ❤️


❤️

herzen ausgestanzt
pergamintütchen für's verschenken
und
einen streifen 7,5x30 cm von  d i e s e m  designbogen
(das ist genau ein kärtchen-streifen ... :))

falzen jeweils bei 5cm und falten
das ist dann dein leporello

die pergamintütchen in den falz einkleben und nach belieben mit ganz viel herz versehen

... verschenken ...


ich möchte dieses kleine leporello verlosen/verschenken :)
hinterlasse mir einen kommentar bis Sonntag, 10. Mai und du bist dabei ... 

ich drücke dir die daumen!!! 

❤️

glg und noch ein tolles wochenende
wünscht dir
Silke



p.s. und endlich hatte auch der postbote ein einsehen mit mir ;)
... mein heißersehntes päckchen hing wohl im streik fest
p.p.s. liebe Dörthe ... leporello-week ... :))

Kommentare:

  1. Da geht mir einfach das Herz auf ;)))
    Ganz liebe Grüsse Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. OH wie schööööööööööööööön <3
    Eine sehr herzige Angelegenheit. Da springe ich doch mal direkt mit in den Topf :-))))
    Tolle Idee mit den Pergamintütchen. Hihi, einige dieser traumhaften Stanzen darf ich ja zum Glück auch schon mein Eigen nennen.
    Hach Silke, ich bin verlieeeeeeeeeebt ;-)
    GlG. Solveig

    AntwortenLöschen
  3. ♥ - allerliebst !!!

    Ganz liebe Grüße
    Bella

    PS: Wie gut, dass Hermes nicht streikt ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Pergamintütenleprello darauf muß man/frau erst einmal kommen :))))
    Schreit eventuell mal nach einem Lift.
    LG Petiwiesel

    AntwortenLöschen
  5. Was ein schönes Leporello! <3
    Gruß scrapkat

    AntwortenLöschen
  6. ist das wieder zuckersüß dieses Leporello mit Tütchen...
    ja das wäre was wenn ich das gewinnen würde....ein nachträgliches Geburtstagsgeschenk von dir liebe Silke
    liebe Grüße
    Ulli

    AntwortenLöschen
  7. Das ist wieder ein tolle Idee und mit sooo viel Herz umgesetzt, Silke!
    Einfach herr(z)lich! :-)
    LG, Ellis

    AntwortenLöschen
  8. Ich drücke MIR die Daumen, liebe Silke. Ein Traum in Weiss! Nachdem ich gestern schon leider nicht den Jackpot im Eurolotto gewonnen habe, hoffe ich jetzt hier bei Dir auf Losglück. :-)) Leporello-Woche? Ich schließe mich hiermit einfach mal an. :-) Liebe Grüße aus dem hohen Norden von Marion

    AntwortenLöschen
  9. Schon das vorherige Leporello war toll, dieses ist traumhaft!
    Liebe Grüße
    Ursula w.

    AntwortenLöschen
  10. Ich bin immer wieder fasziniert, wieviel Liebe zum Detail in jedem deiner Werke steckt. Wunderbar ... zart und heute so herzig. :)
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Silke,
    wieder mal eine wunderschöne Idee von dir. Transparentpapier liebe ich auch...liegt wohl an meinem Beruf!
    LG ARDT

    AntwortenLöschen
  12. wunderschöne, herzige Leichtigkeit
    GGLG Gitti

    AntwortenLöschen
  13. Wieder mal ein wunderbares, luftig zartes und farblich so natürliches Werk von Dir. Dein Stil ist unverkennbar, liebe Silke :)

    VLG Mary-Jane

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Silke, wie schön ! Luftig, duftig, zart.

    Herzliche Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  15. Das Herz ist einfach wunderschön!
    Toll, wie du es wieder eingesetzt hast!

    LG, katrin

    AntwortenLöschen
  16. Wie schön... Mit ein paar Fotos wäre das auch was zum Muttertag :-)
    LG
    Anett

    AntwortenLöschen
  17. Herzleporello... wie schön!
    Jede Menge Platz für Herzensangelegenheiten.
    LG, Susanne

    AntwortenLöschen
  18. Das ist wirklich wunderwunderschön.
    Lg Melli

    AntwortenLöschen
  19. Oh ist das ein tolles Kunstwerk! Die Idee ist einfach genial und dank farbneutralem Design stehen der Bestückung keinerlei Farbaspekte in der Quere. Ich würde da auch gleich an Fotos, Einladungskärtchen und Gutscheine denken.....
    Wunderschön .... zu schade, dass ich es erst heute gelesen habe. Das hat man nun davon wenn man Sonntags am Muttertag arbeiten muss, aber ein Krankenhaus kann seine Pforten nun einmal nicht schließen :-)
    LG
    Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. mein Dank an dich und all jene ... die auch an solchen Tagen für andere "da" sind !!!
      Silke

      Löschen