Freitag, 4. März 2016

kleine anleitung ...



...

mit strohhalm + design von


-danke-
you know


sowie
einer zeitschriftseite
+ heft 

:)

















oben und unten falten



rechts und links falten ... nicht zu knapp ...


heft in die entstandenen laschen schieben

... FERTIG ... :))!





durch den strohhalm habe ich eine kordel gezogen und nutze ihn als lesezeichen :)
immer gerade dort eingeschoben, wo ich gerade etwas wichtiges notiert habe und er mich an etwas erinnern soll 


:)


ganz tolle dinge mit strohhalmen könnt ihr bei  Alexandra  sehen
-lasst euch von ihr inspirieren-


alles liebe
Silke



Kommentare:

  1. Tja, wer denkt, Trinkhalme seien nur zum Trinken da, ist einfach nur unkreativ :-D
    Danke für die Einblicke!
    Ganz liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Dörthe

    AntwortenLöschen
  2. cool, danke für die Anleitung :-)
    Schönes WE
    Iris

    AntwortenLöschen
  3. Strohhalme als Lesezeichen :)

    DAS IST SILKE !!!

    *Alexandra

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Silke,
    vielen Dank für die Anleitung. Der Einband ist so simpel wie genial. Dazu das schöne Papier als Wiederverwertung und die tolle Idee mit dem Strohhalm als Lesezeichen. Super!
    Ein schönes Wochenende wünsche ich dir!
    Liebe Grüße,
    Renate

    AntwortenLöschen
  5. schöne Idee...
    und schöne Zeitschriftenseiten hat man ja auch genug...


    LG und schönen Sonntag

    ARDT

    AntwortenLöschen