Freitag, 30. September 2011

rot/creme ...

sind die neuesten weihnachtskarten:



die verwendeten materialen: kartenrohling in creme, cardstock in rot und hellgrau, band von rayher und clear stamp "fröhliche weihnachten" von dp. dazu kam meine nähmaschine ins spiel - die sich zur zeit mal wieder entschlossen hat, doch auf papier zu nähen (das ist leider nicht immer der fall :-()

dieses jahr werde ich erstmals als aussteller auf einem adventsmarkt dabei sein ... die vorbereitungen laufen ... aber ich stelle fest: ich bin definitiv nicht massenproduktionstauglich! spätestens nach karte nr. 4 einer art ... überkommt mich das gefühl ... ach nein, nicht schon wieder. da muss ich mir echt noch etwas einfallen lassen. was habt ihr denn so für erfahrungen gemacht? nach welchem "konzept" bereitet ihr solch einen markt vor? ich bin echt gespannt auf eure anregungen.

liebe grüße und einen guten start ins schöne, sonnige und verlängerte wochenende

Silke