Donnerstag, 22. Dezember 2011

°22.12.2011°

wie jedes jahr habe ich mir zwecks überschaubarkeit (und vielleicht auch ein bisschen zurückhaltung/sparsamkeit) einen ordner für meine scrap-rechnungen erstellt. ob ich noch ein register erstelle  oder einfach umschläge für die einzelnen monate einhefte, weiß ich noch nicht ... aber das kann ja auch später entschieden werden:






der ordner hat ca. DINA5 format und der rücken ist mit wachstuch bezogen. für den verschluss habe ich einen alten gardinenring zweckentfremdet. in dem selben paket wie das wachstuch befanden sich auch noch ein paar andere stöffchen



so, bei mir startet jetzt die weihnachts-countdown-offensive: die letzte auftragsarbeit ist abgeholt (ein "52-gemeinsame-wochenenden-jahresbuch", leider konnte ich es nicht mehr fotografieren), alle weihnachtskarten sind verschickt oder persönlich in den briefkasten geworfen, jetzt brummt hier der staubsauger, die waschmaschine dreht so ihre runden und hoffentlich treffen noch die letzten familien-weihnachtsgeschenke per post ein, auch der einkaufszettel ist randvoll, morgen heißt es nochmal arbeiten  und  h e u t e  abend kommt der erste weihnachtsgast ... also ran an die arbeit!

an alle denen es ähnlich geht ... auch ich habe den "halt-die-zeit-an-knopf" leider noch nicht gefunden :-(

lg
Silke