Samstag, 14. Juli 2018

verrückterSOMMER no.6 - in folie ...



heute 

...

ein tolles material um glanz, glitter, etwas besonderes auf das papier zu bringen

:)



hier erst einmal eine kleine auswahl an 
folien
und 
diversen 
transfermitteln

...



erst mal alles eingesammelt
alle schubladen und kästchen geöffnet/durchgesehen ... was benötige ich ...



1. folien


2. transfermittel
3. werkzeug
4. kleine papierstücke
5. unterlage
6. kamera - um alles festzuhalten

.
.
.



1. ganz klassisch mit heissfoliengerät (z.b. minc)


mit stencil, decofoil transfergel, folie



transfergel durch das stencil auftragen
zu beginn ist das gel weiß - jetzt heißt es warten, bis das gel getrocknet ist - es wird dann farblos


folie auflegen - mit der farbigen seite nach oben - und ab durch die minc


folie abziehen - fertig!


2. das gleiche verfahren mit einem anderen transfermittel


mit reactive screen ink - stencil - folie

das verfahren ist das gleiche wie oben - paste durch den stencil auftragen - trocknen lassen - hier ist und bleibt die paste weiß - folie auflegen und ab durch die minc - abziehen ... fertig
die paste ist sehr fein ... was das ergebnis etwas feiner wirken lässt

wenn du nicht das komplette stencilmotiv ausfüllen möchtet - kannst du teile davon mit washitape ankleben und so nur den gewünschten ausschnitt erzielen

auch kann es manchmal ganz hilfreich sein, den stencil mit dem tape auf dem papier zu befestigen, um ein verrutschen zu vermeiden :)







3. mit decofoil adhesive pen ...


und
stencil
prägefolder
und per hand

der pen enthält eine klebrige transferflüssigkeit - und wird durch mehrfaches drücken der spitze aktiviert ... (in der packung ist auch eine ersatzspitze enthalten ;)

auf papier schreiben - folie auflegen (immer die schicke seite nach oben) - druck ausüben ... dies kannst du mit einer kleinen walze, dem falzbein oder auch ganz einfach mit der bigshot tun ... papier mit folie einfach durch die bigshot schieben ... wie mit einer metallstanze ...
folie abziehen - fertig!

genauso kannst du aber auch mit dem stift durch einen stencil arbeiten oder die ränder eines stanzteiles mit etwas folienglanz versehen :)



etwas genauer will ich die nächste möglichkeit aufzeigen


mit einem embossingfolder :)


beim embossingfolder die mulde des motivs mit einem klebestift ausfüllen
du kannst hierzu den decofoilstift oder aber auch die
zig klebestifte (in verschiedensten stärken) verwenden

papier drauf und ab durch die bigshot

das papier dem folder entnehmen - folie drauf (auch hier wieder schicke seite sichtbar) und druck ausüben ...

das sieht dann so aus



es ergibt sich kein gleichmäßiger folienüberzug ... was ich sehr sehr schön finde ... es wäre auch denkbar den vorgang mehrfach zu wiederholen und verschiedene folienfarben anzudrücken
...

den folder bekommst du mit ein wenig seifenwasser wieder einwandfrei klebefrei und sauber !!!

der phantasie sind definitiv keine grenzen gesetzt :)



4. mit klebestift als transfermittel und stempel (holzstempel!)




was mir besonders gut gefällt 

motiv des stempels - es eignen sich am besten etwas flächigere stempelmotive - mit dem stift ...
hier habe ich den zig klebestift mit der breiten flachen spitze zum auftragen gewählt 
abstempeln - folie drauf - druck ausüben ... abziehen ... fertig!

den stempel mit seifenwasser und feuchtem tuch reinigen ... geht super!





vielleicht noch eine anmerkung ... bei der verwendung der klebestifte oder auch anderen transfermitteln, die du auf "kaltem" wege - sprich ohne minc - aufträgst
entsteht in der regel kein flächiger/vollständiger folienauftrag - was dem projekt einen leicht gebrochenen oder "vintageeffekt" verleiht ...

und
nun noch mein letztes verfahren



5. mit decofoil toner sheets - stanzen und heißfoliengerät


ich finde das ergebnis wird schöner, wenn du zuerst das tonersheet mit der folie verbindest
ein stück tonersheet in der grösse des stanzteils zuschneiden ... folie auflegen - die schöne seite ist sichtbar - und ab durch die minc ... das verbindet sheet mit folie

und nun einfach ausstanzen :)) - fertig!


hübsche glänzende stanzteile für weitere arbeiten

wie ich all die schicken kleinen papierchen, die entstanden sind in meinem artjournal untergebracht habe ...
mehr dazu demnächst



und nun wünsche ich dir viel FREUDE beim ausprobieren :))


glänzende grüße
Silke




noch ein kleiner tipp ... in der erlebniswelt von Alexandra findest du in der rubrik "techniken" ... viele möglichkeiten mit materialien zu arbeiten ... unter dem entsprechenden button verbergen sich dann gezielt die arbeitsmaterialien, die für ausgewählte technik notwendig oder hilfreich sind ...
hier
technik
folienveredelung

:)))

Donnerstag, 12. Juli 2018

kleiner sneak - no.5 ...


...

folienspielereien 

:))

mehr dazu am 14.07. - 16 uhr








see you

verwendete materialien
hier dieses transfermittel

der verrückteSOMMER im team

🍋
💛
Silke


MerkenMerken

Mittwoch, 11. Juli 2018

treffen-in-den-ROSEN ...



...
immer
wieder
toll 
und nicht mehr wegzudenken 
aus
meinem
workshop-kalender

...



kreatives beisammensein
...


in
der ROSENGÄRTNEREI
Sattler und Weber, 75382 Althengstett, Waldenserstr. 72

und
ich freue mich
denn ein neuer termin steht



Sonntag, 07.10.2108 von 10.30 Uhr bis ca. 16.00 Uhr





ich möchte mit euch
ein Buch binden ... 
dieses mal nicht klassisch mit Graupappe, Leinen und Leim, Papier
sondern mit Filz, Papier, Nadel und Faden

thema: ... das verrate ich noch nicht ... soll ja noch ein wenig spannend bleiben  :))

dazu

werde ich auch wieder viele anregungen rund um die karte und co. mitbringen




du hast zeit, lust und spass mitzumachen
weitere details und Anmeldung
unter


sillyspaperdesign@web.de



Beate --- ich freue mich schon auf DICH !!!
und
auf EUCH :)))


im verrücktenSOMMER
Silke







Donnerstag, 5. Juli 2018

verrückterSOMMER no.4 ... klassisch ...


aber
doch etwas anders
passend zum verrücktenSOMMER

;)




kreativBOX 07/2018
verrückt
SOMMER
ein buchblock
tolle papiere
materialien
und
und
und

...

perfekt
!!!
:)


anders als ursprünglich geplant
aber

...


ich liebe solche herausforderungen
#derwegistdasglück

... also altes projekt raus aus dem kopf ...
... neues rein ...
und

mir gefällt es ... besser ... es ist "meins"

:)))



eine tolle idee von Alexandra
für

uns
euch

artJOURNAL


bei mir heute
buchblock einbinden - klassisch - aber doch anders



in manchen kreativen boxen findet ihr einen buchblock zum einbinden - sowie passend dazu vorbereitete graupappe zuschnitte sowie bezugsmaterialien ... ich zeige euch nun wie es funktioniert ...


1. schritt
schmaler streifen graupappe auf papierzuschnitt (diesen müsst ihr euch noch zuschneiden) kleben


2. schritt
wenden
mit einem abstand/gelenk von 0,7 - 0,8mm die beiden grösseren graupappe zuschnitte rechts und links aufkleben


hier zeige ich euch, wie der buchblock dann eingefügt wird



3. schritt
auswahl des bezugsmaterials
von papier
buchleinen
in meinem fall - STOFF -
ist alles möglich

auch das belassen der graupappe im rohzustand und farbliche gestalten stelle ich mir genial vor :)



aber ich hatte diesen perfekten japanischen baumwollSTOFF 
und den wollte ich gerne verwenden

wichtig dabei ist - den STOFF vorher mit bügelvlies zu versehen ...
damit der leim nicht durch"schlägt"

zuschneiden kannst du den STOFF am besten mit einem entsprechenden lineal und einem rollenschneider ... geht aber auch mit schere und co. ;)

rundherum einen rand von 2cm mit hinzurechnen


4. schritt 
nun geht es weiter wie beim beziehen mit buchleinen oder papier
ich habe vorsichtig die graupappe mit leim versehen und auf den STOFF gelegt
anrollen ... 


5. schritt
die kanten, die nun nach innen geschlagen werden habe ich hier mit doppelseitigem klebeband fixiert und nicht mit leim ... das geht einfacher ... 


auch hier ganz klassisch ... ecke abschneiden ... mit einem abstand von ca. 0,4-0,5mm zur graupappe


6. schritt 
auch hier wie immer ... erst den unteren und oberen rand einschlagen ... dann vorsichtig die seitlichen ränder ... mit STOFF ist das etwas "friemelig" ... zum besseren halt und eckkantenschutz habe ich die ecken zum schluss mit buchecken versehen :)


7. schritt 
das einsetzen des buchblocks
durch den roten pfeil auf dem rücken wird euch das "oben" angezeigt 


einlegen und positionieren



8. schritt
dann legt ihr ein stück papier oder pappe oben auf den buchblock, so dass nur noch 2cm vom innenrand frei sind ... diesen rand bestreicht ihr vorsichtig - von der mitte nach aussen arbeitend - mit buchleim ...


und klebt den buchblock ein 


vorsichtig mit dem falzbein "einreiben" ... 


9. schritt
vielleicht noch eine kurze erklärung warum ich nur 2cm mit leim bestrichen und eingeklebt habe
die meisten fertigen buchblöcke haben am amfang und ende des blockes je 2 vorsatzpapiere
das 1. vorsatzpapier ist nur zum schutz des 2. eigentlichen vorsatzpapieres da 
und wird nur mit den 2cm eingeklebt ... dann kommt der nächste schritt ... das abtrennen des restlichen papieres mit dem cutter

10. schritt


hier könnt ihr die geleimten 2cm sehen ... der rest wird vorsichtig mit dem cutter abgetrennt ...
wenn dabei ein stück des rückwärtigen streifens sichtbar wird ist das nicht schlimm, denn es geht ja noch weiter :)


11. schritt
nun messt ihr exakt aus welchen zuschnitt ihr für den innenspiegel benötigt (die 2cm werden mit verdeckt/überklebt) ... das ist das papier, das nun auf die innenseite der graupappe geklebt wird und alles "hübsch" macht ... ihr könnt gemustertes oder unipapier verwenden ... ganz nach gefallen :)


so sieht das nun aus :))
und
ihr seid fast fertig ... 


nun nur noch buchecken dran ... wer möchte ... 







und
FERTIG
:))


das schöne an diesem buchblock ist, dass er fototaschen beinhaltet ...
denn nun geht es ja an die


gestaltung
des

artJOURNAL's



mehr dazu - in den nächsten tagen -
schaut in den roten faden 

er verrät euch wo und wie es weiter durch diesen #verrücktensommer geht


verrückte grüße
aus der werkstatt



Silke













MerkenMerken

Mittwoch, 4. Juli 2018

verrückt no.3 ...



...

schnell erklärt 
die




anklicken ... 
und es tut sich das sommerTEAM auf 





*
hinter jedem einzelnen kopf befindet sich eine galerie der sommerINSPIRATIONEN - persönlich - gesammelt - farbenfroh - verrückt - auf einen blick 

:)))


und
nun wünsche ich euch viel freude 

mit

dem verrücktenSOMMER
der kreativen box 07/2018
und

dem TEAM


bis morgen
Silke

Dienstag, 3. Juli 2018

sommer no.2 ...




das
LEBEN
ist eine wundertüte

:))

gefaltet
herz

ein erstes papier aus der kreativBOX











und weiter geht es mit ein paar details :))
zum verrückten SOMMER

eine weitere kachel, die ihr sicherlich schon entdeckt habt ist das sommerteam,
es begleitet die BOX und euch mit tollen ideen und inspirationen
rund um das thema artjournal 

und 

noch eine kachel
sommerinspiration "roterHUMMER" 

tolle produkte und materialien zusammengestellt zum thema farbe "rot" und "hummer"



absolut genial :))

ich bin gespannt auf weitere inspirationen 




morgen zur kachel "Galerie"

und
am donnerstag dann mein beitrag - bindetechnik buchblock - 
klassisch und doch ein wenig anders ;)









verrückt durch den sommer
Silke
MerkenMerken

Montag, 2. Juli 2018

verrückterSOMMER no.1 ...



eine
kleine anleitung
zum 
kreativen verrückten sommer

:))


ihr
findet in der 
diverse kacheln zu diesem thema

...




die hauptkachel findet ihr gleich auf der startseite





und sieht so aus :)))


wenn ihr diese kachel anklickt ... eröffnet sich dir der verrückteSOMMER

verschiedenste weitere kacheln bieten sich zum 
-schmökern-informieren-schauen-inspirieren-undvielemmehr-
... an


in den nächsten tagen werde ich kurz schreiben, was sich hinter jeder der einzelnen kacheln verbirgt


:)



angefangen vom roten faden ... bis zur bildergalerie ... 


*
roter faden
eigentlich sagt der begriff schon alles 
hier findet ihr einen terminplan für alle geplanten aktionen 
wer
wann
was
vorstellt und zeigt

sicherlich habt ihr schon entdeckt, dass er noch einige weiße flecken hat ... hier fügen sich nach und nach namen, techniken, farbexperimente, etc. ein ...
also immer mal wieder reinschauen, der rote faden zieht sich durch diesen verrücktenSOMMER 
und wird ständig gefüllt und aktualisiert 
:)
*



lass dich überraschen
!*

verrücktimSOMMER
Silke







Sonntag, 1. Juli 2018

ich bin dabei ...


im
verrückten
SOMMER
* ... der weg ist das glück ... *
:)

lasst euch überraschen 
was 
das
sommerTEAM 

sich so alles ausdenkt

ich 
wünsche uns allen

viel


...

viel

viel


spass
inspirationen
experimentierlaune
mit der kreativBOX 07/2018

...
und
eine tolle zeit
SOMMER








mit




alexandraandreaanettanjamanuelaandreajanacorinnaulrikesilkedenisetiffifrauponykerstinjeanetteelisabethkarin



lasst euch überraschen
in den nächsten tagen werdet ihr allerhand entdecken
:)))


Silke